Skip to main content

Die Erfindung betrifft eine Absperrvorrichtung, wie sie vor allem bei Sanierung und Umbau von Gebäuden notwendig ist, um Teile des Gebäudes in dessen Innerem möglichst staubdicht gegenüber den übrigen Gebäudeteilen abzutrennen bzw. bei Anbaumaßnahmen die geöffneten Fassadenteile temporär zu verschließen um hier die betroffenen Räumlichkeiten vor Witterungseinflüssen etc. zu schützen. Es ist daher die Aufgabe der Erfindung, eine Absperrvorrichtung zu schaffen, die einfach und schnell aufzubauen ist, deren Teile in möglichst großem Maße wiederverwendbar sind und die verschiedene Ansprüche (Staub, Witterung, Schall etc.) erfüllen kann. Grundbaustein ist dabei eine Vorrichtung, die es hier ermöglicht, zwei Hölzer gegeneinander zwischen Decke und Boden zu verspannen und somit ein schneller Aufbau einer geeigneten Unterkonstruktion erfolgen kann. Der Erfolg unserer Systeme wird hier durch unsere Referenzliste belegt.

Unsere Staubschutzwand im Video